Bio-S. Andrea Reis
Azienda Agricola Stefania Goio

Bio-S. Andrea Reis

Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere 40m² eines Reisfelds von "Azienda Agricola Stefania Goio" in Rovasenda (Italien) und erhalte deine Ernte in Form von Bio-S. Andrea Reis direkt zu dir nach Hause. Stefania kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Kleine Farm
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Du adoptierst 40m² eines Reisfelds von unserem Hof in Rovasenda (Italien). Der Anbau ist seit 2015 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert (Zertifizierungstelle: 91822). Die Reispflanze ist sehr widerstandsfähig und wird im Mai gesät und im Oktober geerntet. Es ist eine einjährige krautige Pflanze, die fast permanent unter Wasser wächst. Diese Pflanze wird zwischen 80 und 150 cm hoch. Die historischen Burgen Baraggia Vercelle und Biellese produzieren seit dem 16. Jahrhundert Qualitätsreis. Die Baraggia ist ein lehmhaltiges Gebiet, das eine eigene Verarbeitung erschwert und teilweise unmöglich macht. Aber der Reis hier wächst auf eine Weise, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt. Wir bauen euren Reis mit einer nachhaltigen Methode an, die an alte Traditionen anknüpft. Wir verwenden die alten Anbautechniken, der einzige Unterschied besteht in der Verwendung mechanischer Geräte zur Vorbereitung des Bodens. Wir verwenden das uralte Prinzip der Fruchtfolge, dies hilft uns, den den Einsatz von Chemikalien erfolgreich zu vermeiden. Unsere Methode respektiert die Umwelt und alle natürlichen Prozesse, von der Aussaat bis zur Verpackung. S. Andrea ist eine Sorte, die aus Baraggia Biellese und Vercellese stammt und bekam ihren Namen von der alten Abtei von Vercelli S. Andrea. Diese Sorte ist niedriger als die Carnaroli und ermöglicht daher eine einfachere Verarbeitung. Ein Reisfeld produziert im Schnitt 2kg Bio-S. Andrea Reis pro Saison.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: 2 x__ Bio S. Andrea Reis__ (je 1 kg in der Papiertüte) Wir sind sehr stolz, dir eine der besten und ältesten Sorten unserer geliebten Region der Barragias von Biellese und Vercellese vorstellen zu können: den S. Andrea Reis. Das Korn ist mittel bis groß. Zu seinen herausragendsten Eigenschaften gehören eine besondere Textur und ein ausgezeichnetes Kochpotential, was ihn zur einer perfekten Option für Suppen und Risotti macht. S. Andrea Reis ist die beste und originellste Sorte für den traditionellen Risotto alla Vercellese, auch bekannt als Panissa. Alle unsere Verpackungen bestehen aus natürlichem Papier und können zu 100 % recycelt werden. Achte darauf, den Reis an einem trockenen Ort aufzubewahren, um Feuchtigkeit zu vermeiden, insbesondere nach dem Öffnen der Verpackung. Im Sommer kann er entweder im Kühl- oder Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Wann erhältst du es?

Im Oktober geerntet, wird der Reis in großen Säcken unter Co2 gelagert – wir können ihn erst ab Januar versenden, um die kältesten Temperaturen während des Versandprozesses zu nutzen und die beste Qualität zu erhalten.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
version: 0.73.0_20221201_170906