Bio-Zwetschgen
Azienda Agricola San Mauro

Bio-Zwetschgen

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere einen Zwetschgenbaum von "Azienda Agricola San Mauro" in Corigliano Calabro (Italien) und erhalte deine Ernte in Form von Bio-Zwetschgen direkt zu dir nach Hause. Anita kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Farmer 360°
seal icon
Bio
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Du adoptierst einen Zwetschgenbaum von unseren Feldern in Corigliano Calabro (Italien). Der Anbau ist seit 1992 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert (Zertifizierungstelle: IT-BIO-021 179/22). Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deinen Zwetschgenbaum identifizieren. Die Zwetschge (*Prunus domestica susp. domestica*) ist eine Unterart der Pflaume, kommt aus der Familie der Prunus domestica und stammt aus Asien. Sie wurden von den Römern in den Mittelmeerraum eingeführt. Die Sorte Stanley wurde in den Vereinigten Staaten, in Kalifornien, in den frühen 1900er Jahren gezüchtet. Das Besondere an dieser Sorte ist, dass sie selbstfruchtbar ist, d.h. sie braucht keine Bestäubersorten. Sie passt sich sehr gut an verschiedene Bodentypen an und ist widerstandsfähig gegen Kälte. Der Baum hat einen kugelförmigen Wuchs, ist sehr produktiv und kann bis zu 2 Meter hoch werden. Im Vergleich zu manch anderen Obstsorten zeichnet sich der Pflaumenbaum dadurch aus, dass er früher blüht, als die Blätter erscheinen. Im Frühjahr beginnen die weißen oder rosa Blüten direkt an den Zweigen und weichen später den leuchtend grünen Blättern. Deine Adoption ist 7 Jahre alt und die maximale Lebensdauer beträgt etwa 15 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls sie keinen Ertrag mehr liefert, sorgen wir dafür, dass du die Ernte bzw. die Produktion einer anderen Einheit ohne jegliche Zusatzkosten bekommst. Ein Zwetschgenbaum produziert im Schnitt 9.5kg Bio-Zwetschgen pro Saison. Du bist aber nicht dazu verpflichtet, die gesamte Ernte zu bestellen. In jeder Saison kannst du aufs Neue entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So zahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können den Ernteüberschuss an andere verkaufen.

Was erhältst du?

Du kannst pro Saison zwischen 2 und 5 Kisten reservieren und ihre Lieferung nach und nach für die verfügbaren Kalendertage planen. Versandformat: __1,9kg Kiste Bio-Zwetschgen__ * Stanley: längliche Frucht, gelblich-grünes Fruchtfleisch, dunkelblau-violette Schale, die mit einem natürlichen weißlichen Duftfilm bedeckt ist, der das Obst länger frisch hält und sich durch Waschen oder Reiben der Frucht entfernen lässt, mittlerer Zuckergehalt, leicht sauer * Biologischer Anbau, seit 1992 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert * Am Tag vor dem Versand und immer zum optimalen Reifezeitpunkt gepflückt und in einem plastikfreien Karton verschickt * Unsere Bäume sind keine Schraubenfabrik: jede Frucht ist in Größe und Aussehen einzigartig * Ein Kilo enthält zwischen 16-22 Früchte (in einer Kiste findest du je nach Größe zwischen 30 und 42 Stück) * Es handelt sich um eine klimakterische Frucht, die geerntet wird, wenn sie die physiologische Reife erreicht hat, sich aber nach der Ernte bis zum Verzehr noch weiterentwickelt * Wichtig: die Früchte kommen in der Regel hart an und sollten daher bis zum Verzehr bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden; wenn du eine bereits reife Frucht findest, kannst du sie in den Kühlschrank legen oder sofort essen

Wann erhältst du es?

Die Zwetschgenernte findet von Ende August bis Anfang September statt.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
vs: 0.54.1_20220930_102550