Bio-Satsuma Mandarinen
Azienda Agricola San Mauro

Bio-Satsuma Mandarinen

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere einen Mandarinenbaum von "Azienda Agricola San Mauro" in Corigliano Calabro (Italien) und erhalte deine Ernte in Form von Bio-Satsuma Mandarinen direkt zu dir nach Hause. Anita kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Farmer 360°
seal icon
Bio
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Du adoptierst einen Mandarinenbaum von unseren Feldern in Corigliano Calabro (Italien). Der Anbau ist seit 1992 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert (Zertifizierungstelle: IT-BIO-021 179/22). Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deinen Mandarinenbaum identifizieren. Die Satsuma Miyagawa ist eine Zitrusfrucht, die ursprünglich aus China und Japan stammt. Es wird angenommen, dass eine Gruppe von Jesuiten genau in Japan im 18. Jahrhundert die Pflanzen sammelte und sie in die USA brachte, wo sie mit dem Anbau begannen. In Europa gibt es sie erst seit etwa zehn Jahren und sie wird hauptsächlich in Spanien und Italien angebaut. Sie gehört zur selben Familie wie die Zitrusfrüchte (Rutaceae) und ist eine Kreuzung zwischen Grapefruit und Clementine. Die Pflanze ist dem Mandarinenbaum sehr ähnlich, mit einer länglichen Form, einer kurzen Statur, dichtem Laub und einer hohen Produktivität. Die Pflanze eignet sich hervorragend für den Anbau in Gebieten mit wenig Niederschlag, da sie keine großen Wassermengen benötigt. Außerdem kann sie Insekten- oder Pilzbefall sehr gut widerstehen, was den Anbau im ökologischen Landbau erleichtert. Deine Adoption ist 10 Jahre alt und die maximale Lebensdauer beträgt etwa 30 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls sie keinen Ertrag mehr liefert, sorgen wir dafür, dass du die Ernte bzw. die Produktion einer anderen Einheit ohne jegliche Zusatzkosten bekommst. Ein Mandarinenbaum produziert im Schnitt 42kg Bio-Satsuma Mandarinen pro Saison. Du bist aber nicht dazu verpflichtet, die gesamte Ernte zu bestellen. In jeder Saison kannst du aufs Neue entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So zahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können den Ernteüberschuss an andere verkaufen.

Was erhältst du?

Während der Erntezeit kannst du nach und nach die Ernte erhalten, die du jetzt reservierst: Mindestens 2 und höchstens 15 Kisten. Sobald die Adoption abgeschlossen ist, kannst du die Lieferungen in deinem Benutzerkonto planen. Versandformat: __2,8kg Kiste Bio-Satsuma Mandarinen__ * Satsuma: runde, oben spitz zulaufende Frucht, etwas größer als eine Clementine, sehr dünne gelbgrüne Schale, orangefarbenes Fruchtfleisch, ohne Samen, sehr saftig und im Geschmack ähnlich wie Clementinen, aber etwas säuerlicher * Biologischer Anbau, seit 1992 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert * Am Tag vor dem Versand und immer zum optimalen Reifezeitpunkt gepflückt und in einem Karton plastikfrei verschickt * Unsere Bäume sind keine Schraubenfabrik: jede Frucht ist in Größe und Aussehen einzigartig * Ein Kilo enthält zwischen 20-40 Früchte (in einer Kiste findest du je nach Größe zwischen 55 und 100 Stück) * Der beste Ort zur Aufbewahrung ist eine kühle und trockene Umgebung, so bleiben sie 3 Wochen lang frisch (wenn du sie länger genießen möchtest, dann lagere sie im Kühlschrank)

Wann erhältst du es?

Wir pflücken und versenden den Satsuma im Laufe des Oktobers.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
version: 0.73.0_20221201_170906