Bio-Clementinen und Bio-Bergamotten
Azienda Agricola San Mauro

Bio-Clementinen und Bio-Bergamotten

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere einen Clementinenbaum von "Azienda Agricola San Mauro" in Corigliano Calabro (Italien) und erhalte deine Ernte in Form von Bio-Clementinen und Bio-Bergamotten direkt zu dir nach Hause. Anita kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Ohne Rückstände
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Familienbetrieb
Offizielle Zertifizierungen
seal icon
Bio
seal icon
Demeter
Was adoptierst du?

Du adoptierst einen Clementinenbaum von unseren Feldern in Corigliano Calabro (Italien). Der Anbau ist seit 1992 nach den EU-Richtlinien der biologischen Landwirtschaft (Zertifizierungstelle: 179/22) und seit 2011 nach den Demeter Standards zertifiziert. Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deinen Clementinenbaum identifizieren. Die Clementine gehört zur Familie der Rutaceae und ist eine Kreuzung aus Bitterorange und Mandarine. Die Pflanze hat eine kugelige Form, dichte Äste und wird bis zu 5 Meter hoch. Die Blätter sind dunkelgrün, während die Blüten typisch für Zitrusfrüchte sind, nämlich komplett weiß. In Italien werden sie in ganz Süditalien angebaut, aber in Kalabrien haben sie ihr ideales Umfeld gefunden. Aus diesem Grund wurde 1992 die Marke "Clementine di Calabria IGP" geschaffen, um die Frucht und das Anbaugebiet aufzuwerten. Letzteres umfasst nicht ganz Kalabrien, sondern nur einige bestimmte Gebiete, darunter die Sibari-Ebene, in der wir uns befinden. Die Caffin-Clementine ist nach ihrem Entdecker M. Caffin benannt, der diese Sorte 1968 in Marokko entdeckte und sie von dort aus bald im ganzen Mittelmeerraum verbreitete. Sie unterscheidet sich von anderen Clementinensorten dadurch, dass sie sehr früh reift, schon in den ersten zehn Tagen des Oktobers. Die gemeine Clementine ist in Algerien entstanden und hat sich zwischen 1930 und 1950 in Italien verbreitet. Tacle ist eine in Sizilien entstandene Kreuzung zwischen der Tarocco-Orange und der gewöhnlichen Clementine. Tangold ist eine Sorte, die 1992 in den Vereinigten Staaten aus der Mutation einer anderen Mandarinensorte hervorgegangen ist. Mit dieser Patenschaft erhältst du auch die Bergamotten der Sorte Fantastico, die weltweit am häufigsten angebaute Sorte. Die Bergamotte ist eine Zitrusfrucht unbekannten Ursprungs, die aber an der kalabrischen Küste die idealen Bedingungen für ihr Wachstum gefunden hat. Deshalb ist Kalabrien mit einem Anteil von fast 90 % an der weltweiten Gesamtproduktion der größte Produzent dieser Zitrusfrucht. Deine Adoption ist 11 Jahre alt und die maximale Lebensdauer beträgt etwa 60 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls sie keinen Ertrag mehr liefert, sorgen wir dafür, dass du die Ernte bzw. die Produktion einer anderen Einheit ohne jegliche Zusatzkosten bekommst. Eine Clementinenbaum produziert im Schnitt 48kg Bio-Clementinen und Bio-Bergamotten pro Saison. Du bist aber nicht dazu verpflichtet, die gesamte Ernte zu bestellen. In jeder Saison kannst du aufs Neue entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So zahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können den Ernteüberschuss an andere verkaufen.

Was erhältst du?

Während der Erntezeit kannst du nach und nach die Ernte erhalten, die du jetzt reservierst: Mindestens 2 und höchstens 8 Kisten. Sobald die Adoption abgeschlossen ist, kannst du die Lieferungen in deinem Benutzerkonto planen. Versandformat: __Kiste mit 6 kg Demeter Bio-Clementinen und Bio-Bergamotten__ * Caffin-Clementine (Mitte Oktober bis Anfang November): an den Enden abgeflacht, leicht rau, orangefarbene Schale mit grünem Spitzenteil, orangefarbenes Fruchtfleisch, kernlos, sehr saftig und süß mit geringem Säuregehalt * Gemeine-Clementine (November bis Dezember): runde Frucht mit intensiver oranger Farbe, lässt sich leicht schälen und in Segmente teilen; die Segmente sind fast vollständig kernlos, können aber aufgrund der Bestäubung einige Kerne enthalten, sehr duftend und süß * Tacle (Januar und Februar): abgeflachte, tief orangefarbene Frucht, fast völlig kernlos, tief orangefarbenes Fruchtfleisch mit einem sauren Nachgeschmack * Tangold (Februar): abgeflachte, tieforange Frucht, fast völlig kernlos, tieforanges Fruchtfleisch mit saurem Nachgeschmack * Fantastico-Bergamotten: runde, an den Enden leicht verlängerte Frucht, gelb-grüne Schale, sehr wohlriechend, Geschmack ähnlich wie Zitrone, aber etwas saurer und bitterer und viel fruchtiger * Biologischer Anbau, seit 1992 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert * Biodynamischer Anbau, seit 2011 mit dem Demeter-Siegel zertifiziert * Am Tag vor dem Versand und immer zum optimalen Reifezeitpunkt gepflückt und in einem Karton plastikfrei verschickt * Unsere Bäume sind keine Schraubenfabrik: jede Frucht ist in Größe und Aussehen einzigartig * Gemischte Kiste mit ca. 4,9 kg Clementine und 0,9 kg Bergamotten * Ein Kilo Clementinen enthält zwischen 6-11 Früchte * Ein Kilo Bergamotten enthält zwischen 4-6 Früchte * Der beste Ort zur Aufbewahrung ist eine kühle und trockene Umgebung, so bleiben sie 10 Tage lang frisch (wenn du sie länger genießen möchtest, dann lagere sie im Kühlschrank)

Wann erhältst du es?

Wir ernten und verschicken Clementinen und Bergamotten von den ersten zehn Tagen im Oktober bis Februar.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
versión: 0.89.2_20230203_125834