Bio-Melonen
Azienda agricola biologica Pasquini Pierpaolo e Ridulfo Anna

Bio-Melonen

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere 3m² eines Melonenfelds von "Azienda agricola biologica Pasquini Pierpaolo e Ridulfo Anna" in Campiglia Marittima (Italien) und erhalte deine Ernte in Form von Bio-Melonen direkt zu dir nach Hause. Alessandro kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Ohne Rückstände
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Jungfarmer
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Du adoptierst 3m² eines Melonenfelds von unserem Hof in Campiglia Marittima (Italien). Der Anbau ist seit 2002 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert (Zertifizierungstelle: IT BIO 007 A37K). Wir bauen Cantaloupe-Melonen an, die zur Familie der Cucurbitacea gehören. Diese einjährige krautige Pflanze besteht aus einem kriechenden Hauptstamm, der sich verzweigt und sich so in eine Kletterpflanze verwandeln kann. Die Wurzeln sind besonders an der Oberfläche entwickelt, reichen aber auch sehr tief in den Boden. Um zu wachsen und die besten Früchte zu tragen, braucht diese Melonensorte ein warmes Klima mit geringer Luftfeuchtigkeit und einen tiefgründigen, gut durchlässigen Boden. Die Sorte ist in Italien als „Cantalupo“ bekannt und verdankt ihren Namen ihrer Herkunft, nachdem sie ursprünglich von asiatischen katholischen Missionaren in das päpstliche Schloss Cantalupo, einen Ort in Bassa Sabina, etwa fünfzig Kilometer von Rom (Provinz Rieti), gebracht wurde. Die Melone ist eine der auf unserem Hof angebauten Sorten und trägt drei bis fünf Früchte pro Pflanze. Je nach Jahreszeit wechseln wir unsere Anbauflächen, um die Nährstoffversorgung zu verbessern, Erosion zu verhindern, die Erträge unserer Böden zu steigern und Ernterückstände wiederzuverwenden. Auf unserem Landgut in Suvereto, am Tyrrhenischen Meer in der Toskana, bauen wir nach den Kriterien des ökologischen Landbaus an. Wir achten darauf, bei unserem Anbauansatz die Artenvielfalt zu fördern und so das wichtige Gleichgewicht mit der Umwelt zu bewahren, der unsere Dankbarkeit und unser Respekt gebührt. Im Laufe der Jahre haben wir große Erfolge mit biologischen Bekämpfungsmethoden erzielt. Diese sind zwar sehr kostspielig, haben uns aber zu großartigen Ergebnissen beholfen. Ein Melonenfeld produziert im Schnitt 22kg Bio-Melonen pro Saison. Du bist aber nicht dazu verpflichtet, die gesamte Ernte zu bestellen. In jeder Saison kannst du aufs Neue entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So zahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können den Ernteüberschuss an andere verkaufen.

Was erhältst du?

Du kannst pro Saison zwischen 1 und 4 Kisten reservieren und ihre Lieferung nach und nach für die verfügbaren Kalendertage planen. Versandformat: __5,5kg Kiste Bio-Melonen__ * Die Melone Cantaloupe Retato (Juni–August): Rund, mit grüner Außenseite mit gelblicher Sprenkelung, innen orangefarbenes, weiches und cremiges Fruchtfleisch mit süßem und schmackhaftem Geschmack, sehr charakteristischer und angenehmer Geruch * Biologischer Anbau, seit 2002 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert * Ein Kilo enthält zwischen 1-2 Früchte (in einer Kiste findest du je nach Größe zwischen 3 und 6 Stück) * Ernte auf Bestellung, ohne Wachse und Konservierungsmittel der Schale in einer Kartonbox ohne Plastik verschickt * Es handelt sich um eine klimakterische Frucht, die geerntet wird, wenn sie die physiologische Reife erreicht hat, sich aber nach der Ernte bis zum Verzehr noch weiterentwickelt * Der beste Ort zur Aufbewahrung ist eine kühle und trockene Umgebung, so bleiben sie 5-6 Tage lang frisch (wenn du sie länger genießen möchtest, dann lagere sie im Kühlschrank) Um zu wissen, wann eine Melone reif ist, gilt es, mehrere Dinge zu beachten: Die Frucht muss sich auf ihrer gesamten Oberfläche fest und kompakt anfühlen, aber auf Fingerdruck leicht nachgeben. Sie sollte auch schwer sein, was auf die richtige Zuckerkonzentration hinweist. Schließlich sollte der Geruch leicht stark, aber nicht zu stark sein, da dies auf eine Überreifung hindeuten würde.

Wann erhältst du es?

Die Aussaat erfolgt im Frühjahr, wenn die Temperatur 14–15 C erreicht hat. Die Ernte beginnt etwa 120 bis 160 Tage nach der Aussaat und dauert in der Regel zwischen 15 und 30 Tage. Melonen müssen in einem bestimmten Entwicklungsstadium geerntet werden, da eine zu frühe Ernte die Süße und eine zu späte Ernte die Qualität (mindestens 10 % Zuckergehalt) beeinträchtigt. Sichtbare Zeichen der Reifung sind die Ablösung des Stiels von der Frucht (bei einigen Sorten), das Auftreten konzentrischer Risse um den Stiel und das Verschwinden der Haare am Stiel. Wir verschicken unsere Melonen im Sommer einmal pro Woche.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
version: 0.73.0_20221201_170906