Kuhkäse von Auenhof

2,00 kg / Box

Kuhkäse von Auenhof

2,00 kg / Box

Kaufe direkt vom Erzeuger. Ohne Zwischenhändler.
Begrenzte und saisonale Ernte.
Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Deutschland
Beschreibung
Inhalt der Kiste: 1 Kiste enthält 2kg Kuhkäse
Rasse: Holstein und Fleckvieh
1 x Auenkäse (ca. 1000g) + 1 x Bockshornklee (ca. 333g, vakuumiert) + 1 x Ital. Kräuterkäse (ca. 333g, vakuumiert) - 1 x Bärlauchkäse (ca. 333g, vakuumiert)
Alle unsere handwerklich hergestellten Köstlichkeiten werden mit pasteurisierter Vollmilch hergestellt
Wir verzichten auf unnötige Zusatzstoffe und Konservierungsmittel
Der vakuumierte Käse hat ungeöffnet eine Haltbarkeit von zwei Monaten und sollte im Kühlschrank gelagert und innerhalb von zwei Wochen verzehrt werden
Die Masterboxen bestehen aus Pappkartons und werden bei höheren Temperaturen mit gepresstem und nachhaltig produziertem Hanf isoliert (Landpack)
seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer mit viel Erfahrung
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Kleiner Farmer
seal icon
Familienunternehmen
seal icon
Weitere Analysen
Birgit Schulte Bisping
Mein Name ist Birgit Schulte Bisping und ich betreibe den Auenhof momentan gemeinsam mit meinen Kindern Sebastian, Florian und Felix, sowie mit der Unterstützung von Maik für den landwirtschaftlichen Teil. Der Hof befindet sich schon seit Generationen im Besitz der Familie Schulte Bisping und das soll auch noch lange so weitergehen! Wir sind der Überzeugung, mit der Käserei etwas gefunden zu haben, mit dem wir den Betrieb auch langfristig weiter bereichern können. Grundsätzlich kommen wir aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Birgit ist gelernte Fotografin und hat mit der Direktvermarktung angefangen, als sie als junge Frau auf den Hof geheiratet hat. Sebastian ist gelernter Bankkaufmann und hat Betriebswirtschaftslehre studiert - er ist nun unser Experte für Vertrieb und kaufmännische Angelegenheiten. Florian ist Molkereimeister, hat also schon sein ganzes Berufsleben dem Käse gewidmet. Felix ist Fleischermeister und hat ein Studium in der Lebensmitteltechnologie gemacht. Gemeinsam mit Florian kümmert er sich um die Käserei. Mit CrowdFarming haben wir die Möglichkeit, Kunden zu erreichen, die wir aus logistischen Gründen aktuell sonst nicht erreichen können. Das gesamte Konzept finden wir super und freuen uns ein Teil davon zu sein!
Auenhof
Auenhof - Heimat für handverarbeitete Hofprodukte Unser Hof liegt in der idyllischen Parklandschaft des Münsterlandes und wird seit Jahrhunderten von der Familie Schulte Bisping bewirtschaftet. Teile des Hofes haben wohl schon den “Westfälischen Frieden” miterlebt. Das Münsterland ist von der Landwirtschaft und einer traumhaft schönen Natur geprägt. Viele, vor allem handwerkliche Betriebe, haben hier ihren Sitz. Zu diesen gehören natürlich auch wir und leisten mit unseren Produkten einen Beitrag zum schönen Münsterland. Durch einen Schicksalsschlag fuhr der Zug der Modernisierung und Technisierung an uns vorbei, und vieles auf unserem Hof sah noch aus wie in der Vergangenheit! Doch sahen wir 1989, dass wir eine Arche besaßen, dass unser noch so urtümlicher, wenig modernisierter Hof ein Schatz war! Das war der Anfang der Direktvermarktung auf einem ursprünglichen, naturbelassenen, westfälischen Schultenhof. Hier wohnte also damals ein Verwalter, auch Schulte genannt, des nahegelegenen Klosters Vinneberg. Da wir direkt an den Ems-Auen (die Ems ist ein benachbarter Fluss) liegen, einem schönen Naturschutzgebiet, haben wir unseren Hof „Auenhof“ getauft. Auf unseren Hof bewirtschaften wir heute ca. 45 Ha Land, halten Kühe für die Milcherzeugung. Für die Vermarktung in unserem Hofladen halten wir einige Hühner, Hähne und Schweine. Das Herzstück unseres Hofes ist die eigene Käserei, in der wir unsere Milch veredeln. Unsere Käserei liegt im gleichen Gebäude wie unser Hofladen, direkt dem Wohnhaus gegenüber. Durch die Fensterscheiben können uns unsere Kunden vor Ort bei der Arbeit zuschauen. Transparenz und der direkte Kundenkontakt sind uns - als Teil unseres Qualitätsversprechens - sehr wichtig. Seit über 30 Jahren schon stellen wir besondere Köstlichkeiten her. Oft können bestimmte Produkte nur von Hand hergestellt werden und haben daher einen besonderen, zauberhaften Geschmack - nach Frische, Natur und liebevoller Zubereitung. Wir haben auf unserer Hoffläche einige Brunnen, durch die wir unser Wasser beziehen. Durch regelmäßige Wartung und Instandhaltung der Anlagen können wir unsere Wasserqualität beibehalten. Auf eine gesonderte Bewässerung des Ackerlands verzichten wir, wie es bei uns in der Region auch üblich ist. Unsere gesamte Philosophie ist auf eine nachhaltige und natürliche Herstellung und Verarbeitung ausgerichtet. Auf unserem Kuhstall befindet sich eine Photovoltaik-Anlage, mit der Strom aus der Sonnenenergie hergestellt wird. Auf unseren Äckern legen wir in Eigeninitiative Grünstreifen bzw. Honigbrache an und säen dort bunte Kräuter und Blumenmischungen, um den Insekten und der Umwelt etwas Gutes zu tun. Mit unserer Wiesenkombischleppe kämmen wir mechanisch das Unkraut aus unseren Grünflächen. Dabei zieht der Striegel das Unkraut aus dem Boden. Brennnesseln, Disteln und Melle werden vor der Blütezeit gemulcht. So können wir hierbei auf den Einsatz von Pestiziden verzichten. Wir arbeiten auf dem Auenhof mit vier Familienangehörigen der Familie Schulte Bisping. Dies sind Birgit Schulte Bisping, sowie die drei ältesten der fünf Kinder Sebastian, Florian und Felix. Nach dem Tod unseres Vaters / Ehemanns Antonius Schulte Bisping, hat sein bester Freund Maik Niese die Landwirtschaft bei uns mit übernommen. Unser Team ist dabei in den letzten Jahren um die drei erwachsen werdenden Kinder Stück für Stück angewachsen. Maik und Birgit arbeiten schon sehr lange auf dem Betrieb. Natürlich haben wir bei unserer Arbeit eine sehr hohe Eigeninitiative und zeigen uns fleißig. Dennoch hat jeder seine Freiräume und viel Flexibilität. Dadurch fühlen sich alle Beteiligten wohl und kommen gerne zur Arbeit. Da wir sehr viel Wert auf eine hohe Qualität und eine außergewöhnliche Verarbeitung legen, entstehen wenig Abfälle. Die erzeugte Molke wird als Nebenprodukt für die Fütterung unserer Schweine verwendet, und auch zur Düngung unserer Ackerflächen. Falls wir mal Produktionsüberschüsse haben, geben wir diese über eine Tafel kostenfrei an Bedürftige in der Region weiter.
Technische Informationen
Lieferadresse
Auenhof, Telgte, DE
Höhe über N.N
51m
Team
1 Frau und 4 Männer
Größe
46,5 Hektar
Anbautechniken
ohne Pestizide
Herdengröße
60
Häufig gestellte Fragen
Welche Wirkung hat mein Einkauf?
Wie kommt meine Bestellung zu mir?
Welche Einkaufsgarantie habe ich?
Welche Vorteile habe ich, wenn ich direkt beim Landwirt kaufe?