Bio-Raclettekäse
AlterMonts

Bio-Raclettekäse

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere eine Kuh aus der Herde von "AlterMonts" in Chazelles-sur-Lyon (Frankreich) und erhalte Bio-Raclettekäse direkt zu dir nach Hause. Adrien kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Da die Ernte pro Kuh sehr groß ist, teilst du sie mit mehreren Personen. Wenn du mehr möchtest, kannst du eine weitere Adoption übernehmen. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Weitere Analysen
seal icon
Jungfarmer
seal icon
Umweltschützer
Offizielle Zertifizierungen
seal icon
Bio
Was adoptierst du?

Du adoptierst eine Kuh von unserem Hof in Chazelles-sur-Lyon (Frankreich). Der Betrieb ist seit 2020 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert (Zertifizierungstelle: FR-BIO-10). Wir bieten dir an, eine Kuh von einem unserer 4 Bauernhöfe zu adoptieren. Die 200 Kühe unserer 4 Bauernhöfe gehören zu 3 verschiedenen Rassen. Die Montbéliarde, eine rot gescheckte Milchkuhrasse mit weißem Kopf, stammt aus der Franche-Comté und vereint Robustheit mit hoher Milchleistung. Die Prim'holstein, eine schwarz gescheckte Milchkuhrasse, stammt aus Nordeuropa und steht für eine eher industrielle Milchproduktion; wir haben sie dennoch ausgewählt und an unsere Zuchtpraktiken angepasst. Die Jersey, eine durchgehend hellbraun gefärbte Milchkuhrasse, stammt von der Insel Jersey und besitzt die Besonderheit, eine Milch zu produzieren, die sehr reich an Fett und Protein ist. Alle unsere Kühe werden auf unseren Höfen geboren und aufgezogen; sie bekommen Futter, das wir selbst produzieren, und sind mindestens 8 Monate im Jahr auf der Weide. Die übrigen 4 Monate sind sie in Laufställen untergebracht und verbringen dort den Winter. Die 4 Höfe, aus denen die Käserei AlterMonts besteht, betreiben biologische Landwirtschaft; dies umfasst etwas mehr als 250 ha, auf denen niemals Pestizide oder chemische Düngemittel eingesetzt werden. Die Kühe müssen kalben, damit sie Milch produzieren. Das erste Abkalben erfolgt im Alter von etwa 28-30 Monaten; die weiblichen Kälber bleiben auf unseren Höfen und kommen später zur Herde, während ein Teil der anderen Kälber für die Fleischproduktion großgezogen und direkt an Abnehmer in unserer Nachbarschaft verkauft wird. Die Kälber, die wir nicht großziehen können, werden nach 3 Wochen über die Rindfleischlieferkette vermarktet. Die Kühe haben eine Lebensdauer von etwa 10 Jahren, einige von ihnen bleiben allerdings länger auf den Höfen; andererseits sind wir manchmal gezwungen, uns von einigen anderen zu trennen, bevor sie das Alter von 10 Jahre erreichen. Diese Tiere kommen dann in die Fleischlieferkette, ein Teil von ihnen wird als Hacksteaks direkt an die lokalen Verbraucher verkauft, die anderen werden über eine längere Lieferkette (mit mehreren Zwischenhändlern) vermarktet, die allerdings regional ausgerichtet ist, um übermäßig lange Transportwege der Tiere zu vermeiden. Unsere Herde hat ein Durchschnittsalter von 5 Jahren und die maximale Lebensdauer beträgt etwa 12 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls sie keinen Ertrag mehr liefert, sorgen wir dafür, dass du die Ernte bzw. die Produktion einer anderen Einheit ohne jegliche Zusatzkosten bekommst. Deine Adoption produziert im Schnitt 6000l Milch pro Saison. Mit dieser Menge können ca. 600kg Bio-Raclettekäse hergestellt werden. 194 CrowdFarmer teilen sich eine Adoption und jeder bekommt eine Kiste mit 3kg Bio-Raclettekäse.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: 1 x __Bio-Raclettekäse__ (ca. 3kg Stück, in Lebensmittelfolie verpackt) Raclette ist ein Rohmilchkäse aus gepresstem, ungekochtem Teig mit einer Reifezeit von mindestens 4 Monaten. Dieser Käse hat einen glatten und weichen Laib mit einigen Löchern, die während der Reifung entstehen. Seine braune/orangefarbene Kruste und seine 4-monatige Reifung verleihen diesem Käse Cremigkeit und Charakter. Raclette ist der Star unter den Schmelzkäsesorten! Du wirst diese Aromen mit Freunden um einen klassischen oder traditionellen Raclette-Grill (für das halbe Raclette!) genießen, indem du dir dazu Gemüse und Wurstspezialitäten (nicht zu vergessen die Gurken!!) schmecken lässt. Eine leckere Scheibe, geschmolzen auf einer einfachen Scheibe Toast, passt vorzüglich zu einem kleinen Salat, und du kannst dich von einer besonderen Note überraschen lassen, indem du in ein frisches Stück Raclette beißt, als wäre es ein beliebiger anderer Käse auf dem Tablett! Beachte nur, dass unser Raclette aus Vollmilch besteht; es kann ein wenig Fett freigesetzt werden, wenn das Schmelzen etwas länger dauert. AlterMonts ist eine kleine handwerkliche Käserei, in der alle Produkte von Hand bearbeitet werden; diese Produkte werden aus der Milch von unseren 4 Höfen hergestellt, der wir Fermente, Lab und Salz hinzufügen. Sie reifen vor Ort in unseren Kellern und werden dazu mehrmals pro Woche mit Salzlake eingerieben und gewendet. Die Reifung erfolgt auf Fichtenbrettern. Wir kümmern uns auch um das Schneiden und Verpacken unserer Käse. In dieser letzten Phase sind wir gezwungen, mit Lebensmittelfolie zu arbeiten, um sicherstellen zu können, dass der Käse gut erhalten bei dir ankommt. Der Käse wird sich in deinem Kühlschrank bis zu 3 Wochen sehr gut halten (belasse ihn in der Folie, damit er nicht austrocknet); wir empfehlen dir allerdings, ihn bei Raumtemperatur zu genießen, damit seine besten Aromen zur Geltung kommen. Er kann bis zu einem Jahr im Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Wann erhältst du es?

Raclette ist eher ein saisonaler Käse (auch wenn er das ganze Jahr über geschätzt wird!), den wir dir zweimal im Winter anbieten, eine erste Lieferung, um die langen Nächte des frühen Winters im Januar zu bewältigen und eine weitere im Februar, um deine Ausflüge im Schnee zu einem schönen Erlebnis zu machen. Da diese beiden Angebote voneinander unabhängig sind, bist du nicht verpflichtet, beide Lieferungen anzunehmen, auch wenn wir dies natürlich hoffen.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
versión: 0.89.2_20230203_125834