Bio-Kuhkäse von AlterMonts

1,55 kg/box

Bio-Kuhkäse von AlterMonts

1,55 kg/box

Kaufe direkt vom Erzeuger. Ohne Zwischenhändler.
Begrenzte und saisonale Ernte.
Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Beschreibung
Inhalt der Kiste: 1 Kiste enthält 1.55kg Bio-Kuhkäse
Rasse: Montbeliarde, Prim'holstein, Jersey
Weicher Bio-Tome (ca. 750g, in Frischhaltefolie verpackt): ungekochter Rohmilchkäse, 6 bis 8 Wochen gereift; orangefarbene Rinde; junger, cremiger und sämiger Käse; delikater Geschmack; kann auf dem Käsebrett serviert werden oder gekocht als Füllung in Blätterteigen oder Ravioli dienen
Bio-Lairdesmonts (ca. 800g, in Frischhaltefolie verpackt): ungekochter Rohmilchkäse, mindestens 4 Monate gereift; orangefarbene Rinde und etwas trockenerer Teig als des Tome; hat Löcher, die während der Reifung entstehen; wird wegen seiner süßen Aromen und seines leichten Nussgeschmacks geschätzt; kann auf dem Käsebrett serviert oder als Schmelzkäse auf und in Tarten und Gratins verwendet werden
Biologischer Anbau, seit 2020 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert
Wir empfehlen dir ihn bei Raumtemperatur zu genießen, damit seine besten Aromen zur Geltung kommen
Wir empfehlen dir, ihn für gute Haltbarkeit im Kühlschrank in seiner Verpackung oder in einem anderen für Käse geeigneten Behältnis aufzubewahren; er kann dann bis zu 4 Wochen halten
seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Bio
seal icon
Jungfarmer
seal icon
Besuche möglich
Adrien Mazet
Mein Name ist Adrien MAZET, ich bin 35 Jahre alt und hatte dank meines Großvaters und Onkels das Glück, mit Milchkühen aufzuwachsen. Nach einem wissenschaftlichen Studium habe ich mich aus Begeisterung für den Beruf des Landwirts entschieden, in die Welt der Landwirtschaft zurückzukehren. Im Jahr 2012 konnte ich mich auf dem kleinen Bauernhof meiner Schwiegereltern in Chazelles-sur-Lyon in den Monts du Lyonnais niederlassen und eine Produktionsstätte für die Herstellung von Joghurt und Cremedesserts mit der von uns produzierten Milch aufbauen. Der Hof hat sich in 10 Jahren stark weiterentwickelt, da wir heute 4 Partner sind – Caroline, Matthieu, Gautier und ich selbst – und 2 bezahlte Mitarbeiter – Stéphanie und Sebastien – beschäftigen. Wir haben eine Leidenschaft für die Viehzucht und die Welt der Landwirtschaft und sind sehr glücklich, dass wir alle zusammenarbeiten. Einer der Vorteile unseres Berufes besteht darin, dass er sehr vielseitig ist, und wir legen Wert darauf, dass auch wir vier Partner des Hofes vielseitig sind: Alle von uns beteiligen sich am Melken, an der Arbeit auf den Feldern, der Betreuung der Tiere und den zahlreichen Verwaltungsaufgaben! Wir glauben fest an kollektive Strukturen und haben deshalb im Jahr 2019 zusammen mit 3 anderen Bauernhöfen in den Monts du Lyonnais die kollektive Käserei AlterMonts gebaut. Mit der Schaffung dieser Käserei verfolgen wir das ehrgeizige Ziel, die Verarbeitung unserer BIO-Milch zu verlagern, die manchmal viele Kilometer zurücklegt, bevor sie zu Käse verarbeitet oder in Flaschen abgefüllt und manchmal zu Milchpulver verarbeitet wird... ein sehr industrialisiertes und energieaufwendiges Produkt! Wir wollen unser Scherflein zur notwendigen Transformation des französischen, europäischen, ja sogar des globalen Agrarsystems beitragen, in dem unsere Produkte wie gewöhnliche Rohstoffe behandelt werden. Wir sind auch der Meinung, dass der Beruf des Landwirts aufgewertet werden muss; dies erfordert unter anderem eine faire Vergütung unserer Arbeit, die eine der Säulen ist, auf die sich AlterMonts stützt! Wir möchten dir unseren Käse über CrowdFarming anbieten, da wir ein offenes Ohr für unsere Produktionsweise im biologischen Landbau gehabt haben und die Vision der fairen Bezahlung aller an der Lieferkette Beteiligten teilen. Das Zusammenlegen der Logistik scheint uns ein schlüssiges Konzept zu sein, um unseren CO2-Ausstoß zu reduzieren und zugleich unsere Produkte in einem großen Umkreis anbieten zu können.
AlterMonts
AlterMonts ist eine bäuerliche, biologische und kollektive Käserei! Sie ist das Ergebnis von 6 Jahren Überlegung und Fragen, die wir uns gestellt haben, auf die 2 Jahre folgten, in denen die Käserei in den Köpfen von 9 Bäuerinnen und Bauern von den 4 Höfen des Monts du Lyonnais Gestalt annahm und dann gebaut wurde. Unsere Höfe sind Familienbetriebe, die seit mehreren Jahrzehnten Milch produzieren! Die Monts du Lyonnais ist ein lebendiges und dynamisches Gebiet kleiner Hügel zwischen Lyon und St Etienne; dieses Gebiet der Erzeugung und der Abnahme von Milch ist uns sehr wichtig und wir wollten ihm durch Verlagerung eines kleinen Teils der Milchverarbeitung eine neue Dynamik geben. Wir haben deshalb den Namen dieses Gebietes – „Monts” – in den Namen der Käserei übernommen; das Präfix „Alter” soll dabei die alternative und innovative Seite unseres Betriebs unterstreichen (wir sind die einzige biologische, bäuerliche und kollektive Käserei in einem Umkreis von 200 km!) Wir haben unsere Käserei im Zentrum unserer vier Bauernhöfe in Saint-Denis-sur-Coise angesiedelt, um die Transportwege der Milch zu beschränken. Zur Begrenzung der von uns dabei verursachten Umweltauswirkungen transportieren wir die Milch in einem LKW, der mit Gas aus einer Biogasanlage in der Nachbarschaft unserer Käserei betrieben wird. Unsere 4 Höfe produzieren zertifizierte Milch aus biologischem Anbau mit 4 Herden von Milchkühen, die mindestens 8 von 12 Monaten auf der Weide sind. Während der übrigen 4 Monate bekommen sie das Futter, das wir in der schönen Jahreszeit produzieren, und bleiben in den Ställen. Wir ergänzen das Futter unserer Kühe mit Getreide welches wir selber produzieren und zum Teil auch von Bauernhöfen aus der Region zukaufen. Wir produzieren außerdem auch etwas Weizen alter Sorten, den wir zu Mehl verarbeiten und in der nahen Umgebung verkaufen. AlterMonts ist ein Betrieb, der Arbeitsplätze schafft (wir haben derzeit zwei bezahlte Mitarbeiter), aber auch Arbeitsplätze auf unseren Höfen sichert (unsere 4 Höfe beschäftigen 13 Personen), indem er eine faire Vergütung für die produzierte Milch und damit ein würdiges Leben gewährleistet. AlterMonts ist zwar eine Käserei, wir haben uns aber auch entschieden, sie zu einem Instrument des agro-ökologischen und gesellschaftlichen Übergangs zu machen. Dazu haben wir uns auf einen gemeinsamen Pflichtenkatalog verständigt. Der erste Pfeiler ist der biologische Landbau, den wir aber durch Elemente erweitern wollten, die von diesem Siegel nicht berücksichtigt werden. Wir setzen uns insbesondere dafür ein, dass die Höfe mit Solarmodulen ihre eigene Energie produzieren, aber auch wieder Hecken pflanzen, um die Erosion einzudämmen und die biologische Vielfalt zu fördern. Dazu verwenden wir in unserem Getreide- und Maisanbau Saatgut alter Bauernsorten. Wir engagieren uns auch in der Verwertung von Grünabfall und beschränken die Bearbeitung des Bodens, damit Kohlenstoff gespeichert und das Leben im Boden gestärkt werden kann. Aktuelle Forschungen zeigen in der Tat, dass intensive landwirtschaftliche Praktiken (Einsatz von Pestiziden und Düngemitteln, tiefes Pflügen...) das Leben im Boden zerstören. Durch die Einarbeitung von Grünabfall (zerkleinerte Pflanzenreste aus Recyclinganlagen) in unsere Böden versuchen wir, ihren Gehalt an organischem Material zu erhöhen, um die in ihnen lebende Fauna (Regenwürmer und andere Mikroorganismen) zu ernähren.
Technische Informationen
Adresse
AlterMonts, Chazelles-sur-Lyon, FR
Höhe über N.N
530m
Größe
70ha
Team
2 Frauen und 3 Männer
Herdengröße
67
Anbautechniken
Biologische Landwirtschaft
Häufig gestellte Fragen
Welche Wirkung hat mein Einkauf?
Wie kommt meine Bestellung zu mir?
Welche Einkaufsgarantie habe ich?
Welche Vorteile habe ich, wenn ich direkt beim Landwirt kaufe?
vs: 0.40.0_20220811_172534