Top

What The Field?! Episode 1: Am Anfang waren die Orangen

Wir befragen die Mitgründer von CrowdFarming, Juliette Simonin und Gonzalo Urculo, dazu, wie sie zu Start-up-Gründern wurden und wie sie dorthin kamen, wo sie heute sind.

  • Wie hat alles angefangen?
  • Haben Mama und Papa geholfen?
  • Ist CrowdFarming inklusiv genug?
  • Welche Art von Metriken machen einen Unterschied?
  • Bedeutet es, Investoren zu haben, seine Seele an die dunkle Seite der Macht zu verkaufen?

Wir  fordern euch heraus, eine Geschäftsführung zu finden, die alles so öffentlich preisgibt!


Die Gründer lassen uns nach Herzenslust aus dem Nähkästchen plaudern, angefangen bei Gonzalos Werdegang von einem jungen Mann, der in der Logistikbranche arbeitete, der dann die Leitung eines Bauernhofs übernahm und schließlich zum Start-up-Gründer wurde, über die Macht der Unterschiede innerhalb eines Teams – oder „wenn Mr. Chaos auf Mrs. Protokoll trifft“.

Du kannst diese erste Folge unseres Podcasts im Audioformat auf allen gängigen Streaming-Plattformen (Spotify, ApplePodcasts, etc.) oder hier herunterladen.

Da wir diesen Podcast nur auf einer Sprache aufnehmen konnten, haben wir uns für Englisch entschlossen, um möglichst vielen Menschen das Zuhören zu ermöglichen.