Top

Himmlisch behütete Schafe

2020 war für alle ein schwieriges Jahr und dies trifft auch auf uns zu. Der Beginn des Jahres war für uns ganz gewiss hart, aber nicht hart genug, um uns die Begeisterung und die Lust zu arbeiten zu nehmen. Vom Wetter her war der Jahresbeginn großartig, was uns zweifellos geholfen hat, unsere Zufriedenheit zu bewahren und zu 100 % motiviert zu bleiben.

Der Frühling war außergewöhnlich, der Regen sorgte dafür, das sich unsere Weiden mit grünem Gras bedeckten und die Stein- und Korkeichen kräftig austrieben, ideale Bedingungen, um unsere Herde glücklich zu machen und eine Wolle mit langen und feinen Fasern und außergewöhnlicher Qualität zu erhalten.

Nach dem Frühling kam der heiße Sommer, in dem unsere kurze Zeit vorher geschorenen Schafe ohne ihren natürlichen Schutz die im Frühling vollgelaufenen Teiche der Finca und den Schatten unserer Stein- und Korkeichen genossen haben. Wie ihr wisst, ist die Pflege dieses Waldbestands für das Wohlergehen unserer Herde und die Erhaltung unseres Ökosystems von fundamentaler Bedeutung. Da wir einen für die Aufforstung unserer Finca idealen Herbstanfang hatten, machten wir uns an die Arbeit und pflanzten 2.200 neue Korkeichen; unser Waldbestand hat nämlich ein fortgeschrittenes Alter und es ist angebracht, dass wir ihn regenerieren. Darüber hinaus hat uns das reichlich vorhandene Wasser im Herbst und Winter eine sehr gute Eichelmast beschert, während der die Schafe Gras und Eicheln in Hülle und Fülle genießen konnten.

Wir haben auch Änderungen beim Waschen unserer Wolle zu verzeichnen. Leider musste die Wäscherei schließen, in der wir bisher unsere Wolle gewaschen haben, weil sie die derzeitige Krise nicht bewältigen konnte. Sie war die einzige Wäscherei in Spanien, die die Wolle kardierte, was für das Weben unsere Decken unerlässlich ist; wir mussten uns deswegen auf die Suche machen und fanden eine Wäscherei in der nicht sehr weit entfernten Stadt Guarda in Portugal. Wir sind sicher, dass ihre Arbeit von sehr guter Qualität sein wird.

Wie ihr seht, könnte man sagen, dass dieses Jahr in beruflicher Hinsicht gut für uns war, allerdings sagte uns Javi am Jahresende, dass er das Projekt verlassen wollte. Er hatte ein weiteres Gesundheitsproblem und sein Körper wollte es so. Wir nahmen seinen Abschied hin und dachten, dass die Krankheit vorübergehend wäre und er sie ganz sicher überstehen würde, aber Monate später erhielten wir die traurige Nachricht, dass bei ihm Krebs festgestellt worden war, den er leider nicht überlebte. Wir möchten ihm für all die Jahre der Arbeit und des Engagements danken; ohne ihn wäre die Moheda sicherlich nicht möglich gewesen. Wir sind untröstlich, dass er uns so schnell verlassen hat, aber auch sicher, dass er uns vom Himmel aus weiter helfen wird, damit unsere Schafe auf dem Weideland weiter grasen und stark werden können.

Nach dieser so traurigen Nachricht habe ich beschlossen, die Leitung der Moheda zu übernehmen, was ohne die uneingeschränkte Unterstützung durch Jose Antonio, Bernardino und Javi nicht möglich wäre. Dieses Jahr entwickelt sich das Wetter großartig, es scheint, dass Javi uns vom Himmel aus hilft, die Felder zu bewässern. Dank dieses regnerischen Frühlings werden unsere Schafe viel länger grasen können und die von uns gepflanzten Korkeichen werden stark wachsen.

Letzte Woche haben wir die Schur abgeschlossen und wir sind sehr glücklich, weil alles gut verlief und die Wolle von sehr guter Qualität ist. Wir markieren jetzt die Schafe mit unserem Zeichen, damit sie ohne Probleme identifiziert werden können, falls sie sich unter die Herde des Nachbarn gemischt haben. Nach der Markierung der Schafe werden wir damit beginnen, mit dem Traktor Feuerschneisen zu schlagen, da der Sommer sehr trocken und heiß ist und alle Vorsichtsmaßnahmen gegen Brände nicht umfassend genug sein können. Während des Sommers werden wir sehr darauf bedacht sein, die Schafe auf möglichen Zeckenbefall zu kontrollieren und die von uns gepflanzten Bäume zu gießen, da es im ersten Jahr äußerst wichtig ist, dass sie zusätzlich bewässert werden.

Ich möchte mich nicht verabschieden, ohne Javi noch einmal für all die Jahre des Engagements zu danken. Wir werden ihn sehr vermissen, aber wir sind sicher, dass er uns vom Himmel aus den Weg weisen wird.

Du kannst deine Adoption über dein Benutzerkonto verlängern, um das Produkt erneut in der kommenden Saison zu erhalten.