Top
Schafe auf einem Feld

Die Wolle unserer Schafe

Vielen Dank, dass du das Projekt „Laines Paysannes“ durch die Übernahme einer Schafpatenschaft unterstützt!

Wir freuen uns, ein weiteres Jahr die Wolle unserer Zucht aufwerten zu können. Wir entwerfen unsere Wollstoffdecken mit Hilfe von Texidors, einer Genossenschaft zur sozialen Integration von Menschen mit Behinderung. Es ist uns eine Freude, die Wolle in einem Umkreis von 350 km in handgefertigte Bio-Decken zu verwandeln.

Wir teilen dir gerne einige Neuigkeiten von der Farm mit:

Schafe auf einem Feld

Die Mutterschafe sind in bester Verfassung. Sie sind das ganze Jahr über im Freien und genießen derzeit das frische Frühlingsgras. Wir freuen uns auf den Regen, denn Gras ist ihre Hauptnahrungsquelle.

Ein Mutterschaf und ein Lamm liegen auf dem Stroh

Einige Mutterschafe brachten im März Lämmer zur Welt.

Es ist eine zentrale Zeit im Leben des Hofes, aber auch intensiv für uns, weil die Geburten im Freien stattfinden. Die Mutterschafe sind widerstandsfähig, sie kommen mit der Geburt sehr gut allein zurecht und die Lämmer, kaum geboren, können ihrer Mutter auf den Wiesen und in den Wäldern des Hofes folgen. Trotzdem müssen wir wachsam bleiben, um gefährdete Tiere zu identifizieren. Es kommt regelmäßig vor, dass wir die Mütter und ihre Jungen zurück in den Schafstall bringen. Es ist wunderbar zu sehen, wie die Kleinen herumtollen, Selbstvertrauen gewinnen, herumspringen…

Anfang April organisierten wir den Schafschurplatz, mit dem Ziel, 900 Schafe in 3 Tagen zu scheren. Es waren intensive Tage für das Team der Schafscherer und Sortierer, die in guter Stimmung stattfanden. Wir haben nun 750 kg schöne Wolle, die bei uns gewaschen und gesponnen wird. Wir freuen uns, dass die Wolle unserer Herde immer länger und dichter wird, was das Ergebnis eines langen Selektionsprozesses ist.

Zwei Personen scheren Schafe

Auch die Schur in diesem Jahr war die Gelegenheit, unser neues Layout zu testen, das wir während des ersten Lockdowns im letzten Jahr erstellt haben. Auch hier verbessern wir die Bedingungen der Schur und der Wollsammlung. Wir haben uns dafür entschieden, das neuseeländische Modell zu reproduzieren, bei dem die Mutterschafe in einer Box gehalten und dann auf einem Holzboden geschoren werden, bevor sie auf das Feld zurückkehren. Diese Holzkonstruktion sorgt dafür, dass die Wolle nicht verschmutzt wird. Außerdem lässt sich die Wolle so leichter für die Sortierung gewinnen.

Eine Decke aus Schafswolle

Unsere Wolle, einmal in Garn verwandelt, wird verwendet, um Ihre zukünftigen Bio-Decken zu kreieren und um sich im nächsten Winter warm einzupacken zu können. Wir können es kaum erwarten, das Ergebnis zu sehen.

Es ist unser Privileg, deine Adoption zu erneuern und dir am Ende des Jahres ein Decke mit der Wolle deines Schafes zuzusenden. Zögere nicht, es mit deinen Freunden und deiner Familie zu teilen.

Liebe Grüße an alle,

Du kannst deine Adoption über dein Benutzerkonto verlängern, um das Produkt erneut in der kommenden Saison zu erhalte.