1. Home
  2. /
  3. Ökologische Landwirtschaft
  4. /
  5. Wakame aus Galizien

Wakame aus Galizien

Lieber CrowdFarmer,

es sind bereits drei Jahre, in denen du mit La Patrona zusammengearbeitet hast, und wir freuen uns sehr darüber, vielen Dank. An dieser Stelle möchten wir dass du mehr über uns erfährst, und wir möchten dir daher in einigen Fragen unserer laufenden Produktion und unserer täglichen Arbeiten auf den neuesten Stand bringen.

Im Moment ernten wir mitten in der Saison wilde Wakame-, Kombu- und Seespaghetti. In diesem Jahr hatten wir in Galizien von Mitte Januar bis Ende Februar ungefähr 10 Stürme hintereinander. Zu dieser Zeit hatten wir kein großes Problem mit ihnen, aber jetzt haben wir Schwierigkeiten, Wakame zu finden. Es scheint, dass nach den starken Meeresstürmen (mit mehr als 10m hohen Wellen innerhalb kurzer Zeit) sind die Wakame nicht richtig gewachsen und haben sich nicht an den Felsen festgesetzt, sodass selbst die Jungpflanzen weggespült wurden. Also gehen wir in die Gebiete, in denen sie in anderen Jahren gewachsen sind, und entweder finden wir sie nicht oder sie sind zu klein, so dass wir uns entscheiden müssen, nach ein paar Wochen wiederzukommen, um sie wachsen zu lassen. Aber keine Sorge, wir haben noch einige Bestände aus der letzten Saison für dich aufgehoben!

Unser Team wächst! Wir sind jetzt 3 “Patroninnen”. Alba ist kürzlich zu uns gekommen und wird Marta bei der Produktion unterstützen und sich um die Qualitätsabteilung kümmern, um sicherzustellen, dass unsere Hygiene- und Bio-Standards auf dem gleichen Niveau (oder besser) wie immer bleiben. (Du kannst sie auf dem Bild mit einem riesigen Wakame-Blatt sehen).

Eine Person in einem Gebäude, die ein Blatt Wakame hält

Auch Juana ist bei uns, die ihr Universitätspraktikum für 2 Monate bei uns macht, sie genießt die Saison genauso wie wir!

Eine Person mit Maske und Schürze in einem Lagerhaus

Neben dem Waschen und Trocknen der Algen machen wir auch viele DIY-Arbeiten und haben etwa 90 Schalen zum Trocknen von Algen hergestellt: Schneiden von Rohren und Nähen von Maschen usw. Wir schalten die Musik ein und genießen unsere Arbeit!

Über unseren Komposter mussten wir ihn für die neue Saison leeren, also brachte Alba eine Gruppe von Schülern der Gartenschule aus Cambados (unserer Gemeinde) mit. Sie helfen uns, um den gesamten Kompost zu nehmen, der aus der Ernte der Reste des letzten Jahres gewonnen wurde. Wir spenden es, um Parks und Gärten von Cambados zu düngen.

Wir möchten uns auch entschuldigen, wenn du in deinen Algenpäckchen kleine Teile von Fischen, Garnelen oder Meeresschnecken gefunden hast. Du kannst nicht glauben, wie sorgfältig wir unsere Algen waschen, ausspülen und reinigen, aber leider landen doch immer mal wieder einige in den Tüten. Der Seesalat bereits uns die meisten Kopfschmerzen, denn er ist so dünn, dass es wirklich sehr, sehr schwierig ist, ihn vollständig zu reinigen. Wir bitten um dein Verständnis.

Spaghetti-Algen auf dem Boden

Wir haben die Hoffnung, in einer weiteren Saison eine deiner Zutaten in deinen Mahlzeiten und in deiner Küche zu sein! Wenn du mehr über uns erfahren möchtest, kannst du uns auf Instagram oder Facebook @algaslapatronaseaweed folgen.

Cristina, Marta & Alba

Du kannst deine Adoption über dein Benutzerkonto verlängern, um das Produkt erneut in der kommenden Saison zu erhalten.

Höre dir unseren Podcast an

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mandelproduktion die Bienen rettet?

Die Mandel ist die gefragteste und meistverkaufte Nuss der Welt. Zwischen 80 und 90 % der weltweiten Mandelproduktion stammt aus Kalifornien. Die Anbaufläche beträgt rund 450.000 Hektar, auf denen jährlich...

01 Dezember 2022

Ist unsere Ernährungssicherheit durch die Reduzierung von Pestiziden gefährdet?

Im Rahmen der Initiative Farm to Fork" will die EU eine Verordnung einführen, die den Einsatz chemischer Pestizide bis 2030 um 50 % einschränken soll, stößt dabei aber auf heftigen...

25 November 2022

Die kanarische Banane

Falls du nicht aus Spanien kommst oder noch nie auf den Kanarischen Inseln warst, ist es eher unwahrscheinlich, dass du unsere geliebte kanarische Banane kennst. Neben den großen Bananenproduzenten der...

13 Juni 2022

This site is registered on wpml.org as a development site.