1. Home
  2. /
  3. Ökologische Landwirtschaft
  4. /
  5. Die Stimme deiner Landwirtin: El Carrascal

Die Stimme deiner Landwirtin: El Carrascal

Hallo lieber CrowdFarmer,

wir haben ein Jahr unserer Farmer-CrowdFarmer-Beziehung abgeschlossen und als erstes möchte ich mich bei dir für dein Engagement bedanken, das es ermöglicht hat, die Realisierbarkeit eines Projekts wie unseres Bio-Zitrusfeldes zu gewährleisten und und es voran zu treiben.

Und vor allem in diesem Jahr, da die Saison 2019/20 besonders hart war, wir mit schwerwiegenden Probleme zu kämpfen hatten, wie der Sturm im September, der unser Gebiet vollständig betraf und unsere Felder überflutet hatte. Die Straßen wurden zerstört und ein Teil der Ernte ging verloren. Viele Reparaturen mussten durchgeführt werden. Einige müssen noch abgeschlossen werden, da die anhaltenden Regenfälle selbst dies verhindert haben. Und normalerweise ist die Regenzeit in unserer Region von Oktober bis November, aber dieses Jahr hat es ununterbrochen geregnet. Dies hat unsere Arbeit kompliziert und Reparaturen und Aufgaben, die unerlässlich sind, aber stabile Wetterbedingungen erfordern, schwierig gemacht.

So viel Regen bedeutete auch einen Überschuss an Feuchtigkeit, der das Auftreten von Schimmel auf den Zitronen verursachte. Da unser Anbau biologisch ist, verwenden wir keine Produkte, die das Problem, so wie im konventionellen Anbau, schnell lösen. Dies kann ein ernstes Problem sein, wenn die Zitrone nach dem Servieren verdirbt, da der Schimmelbefall manchmal erst einige Tage nach dem Anschneiden der Zitrone auftritt.

Glücklicherweise gab es wenige Lieferungen (0,10%) mit diesem Problem. Dies ist einer sehr sorgfältigen Auswahl zu verdanken. Wenn dieses Problem bei einer deiner Sendung zutraf, danke ich dir vielmals für dein Verständnis, da es sehr schwierig für uns war, es zu kontrollieren.

Da dies unser erstes Jahr im CrowdFarming-Projekt war, war alles neu und unerfahren für uns, aber wir sind sehr stolz auf die Ergebnisse. Trotz der ständigen Regenfälle, die es schwierig machten, die Zitrone zu ernten, haben wir wöchentlich bis zu 500 Kartons (siehe Foto) vorbereitet und diese in unserem kleinen Lager so schnell wie möglich etikettiert, damit die Kartons perfekt vorbereitet und angeordnet für den Versand am vereinbarten Tag sind.

Zitronen in Pappkartons

Dieses Jahr, vor allem dank deiner Loyalität, lief es für uns zum ersten Mal seit langer Zeit wirklich gut und aus diesem Grund können wir nächstes Jahr mit Zuversicht weitermachen. 

Jetzt kümmern wir uns bereits um die neue Ernte und helfen ihr beim Wachstum. Wie du auf den Fotos sehen kannst, ist die Zitrone in den Bäumen immer noch nicht gut zu unterscheiden, da die Frucht mit den Blättern verwechselt wird, weil ihre Farbe jetzt dieselbe ist. Aber ich kann dir bereits mitteilen, dass dies ein gutes Zeichen ist und die Ernte reichlich ausfallen wird.

Ein Zitronenbaum mit reifenden Zitronen
Ein Zitronenbaum mit Zitronen, die noch nicht reif sind

Darüber hinaus hoffen wir, dieses Jahr mit CrowdFarming, unsere Rio Red-Grapefruitsorte, anbieten können. Sie ist besonders süß und lecker, und ich hoffe, dass du dich dazu ermutigst, sie zu probieren, um dich selbst davon zu überzeugen. Wie du auch auf den Fotos sehen kannst, handelt es sich um junge, aber bereits ausgewachsene Bäume, die 2012 gepflanzt wurden und eine stabile Produktion aufweisen. Du kannst ein Foto der vergangenen Ernte sehen. Auch in der neuen Ernte unterscheiden sie sich nicht viel voneinander, da sie die gleiche grüne Farbe der Blätter haben. 

Landwirtin Carmen auf einem Grapefruitfeld mit Grapefruits

Ich hoffe, dass du dieses Jahr zufrieden warst und wir dich dazu ermutigen konnten, die Erfahrung zu wiederholen. Wir werden unsererseits alles tun, damit du dieses Jahr gleichermaßen zufrieden bist und unsere besten Zitrusfrüchte in vollen Zügen genießen kannst.

Höre dir unseren Podcast an

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mandelproduktion die Bienen rettet?

Die Mandel ist die gefragteste und meistverkaufte Nuss der Welt. Zwischen 80 und 90 % der weltweiten Mandelproduktion stammt aus Kalifornien. Die Anbaufläche beträgt rund 450.000 Hektar, auf denen jährlich...

01 Dezember 2022

Ist unsere Ernährungssicherheit durch die Reduzierung von Pestiziden gefährdet?

Im Rahmen der Initiative Farm to Fork" will die EU eine Verordnung einführen, die den Einsatz chemischer Pestizide bis 2030 um 50 % einschränken soll, stößt dabei aber auf heftigen...

25 November 2022

Die kanarische Banane

Falls du nicht aus Spanien kommst oder noch nie auf den Kanarischen Inseln warst, ist es eher unwahrscheinlich, dass du unsere geliebte kanarische Banane kennst. Neben den großen Bananenproduzenten der...

13 Juni 2022

This site is registered on wpml.org as a development site.